Steile Mathematik

Braucht das Patentsystem eine Überholung?

Die Professoren Josh Lerner und Adam B. Jaffe argumentieren in ihrem neuen Buch, dass zwei unabhängige und scheinbar harmlose Verwaltungsreformen des Patentsystems – die Konsolidierung von Patentklagen in einem einzigen Gericht und die Entscheidung, dass sich das Patentamt mit Nutzungsgebühren bezahlen sollte – die Abkehr vorangetrieben haben von der Förderung von Innovationen zugunsten der weitgehenden Nutzung von Patenten für Klagen; Buch ist Innovation und ihre Unzufriedenheit: Wie unser kaputtes Patentsystem Innovation und Fortschritt gefährdet und was man dagegen tun kann; Foto (M)

Auf einen Klick eine Clique der Uncoolen

Ned Vizini und Adam Collett erstellen eine Welt von augenzwinkernden Websites, um Vizzinis Buch Be More Chill über einen winzigen, einnehmbaren Supercomputer zu bewerben, der sofortige Ratschläge zum Coolsein gibt; Foto (M)

Ein Internet, viele Urheberrechtsgesetze

PROJEKT GUTENBERG, die ehrenamtliche Initiative, die Literatur der Welt online zu stellen, könnte das jüngste Opfer im Internet-Kampf um das Urheberrecht sein. Anfang dieses Jahres hat die australische Tochtergesellschaft von Project Gutenberg den 1936 erschienenen Roman „Vom Winde verweht“ zum kostenlosen Download auf ihrer Website veröffentlicht. Nachdem letzte Woche eine E-Mail-Nachricht von der Anwaltskanzlei, die den Nachlass der Autorin des Buches, Margaret Mitchell, vertritt, an die Site gesendet wurde, wurde der Hyperlink zum Text in eine Sackgasse ''Seite nicht gefunden''.

Google plant neuen Service für Wissenschaftler und Wissenschaftler

Google Inc plant die Einführung eines neuen Suchdienstes für Wissenschaftler und akademische Forscher; Google Scholar ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des Unternehmens mit einer Reihe von wissenschaftlichen und akademischen Verlagen und ist als erste Anlaufstelle für Forscher gedacht, die nach wissenschaftlicher Literatur suchen (M)

Ein Werkzeug für Gelehrte, die gerne tief graben

Google Scholar bietet wissenschaftliche Abstracts, Bücher, Peer-Review-Artikel und technische Artikel aus einer Hand für Akademiker und Wissenschaftler (M)

Wie alt kann er werden?

Interview mit Ray Kurzweil, Co-Autor des Buches Fantastic Voyage: Live Long Enough to Live Forever, über seine Ansicht, dass neue Trends in der Medizin, Biotechnologie und Nanotechnologie einen realistischen Weg zur Unsterblichkeit eröffnen; Fotos (M)

Eine neue Richtung bei Google

Die Entscheidung von Google, Domainnamen-Registrar zu werden, löst Spekulationen darüber aus, warum Internetsuchmaschinen in relativ margenschwache Geschäfte einsteigen; Google könnte die Qualität der Suchergebnisse verbessern, indem es einen besseren Zugriff auf die Liste der auslaufenden Domainnamen erhält, die nur Registraren zur Verfügung steht; Die ständige Weiterentwicklung seiner Suchtechnologie durch Google unterstreicht die Intensivierung des Wettbewerbs auf diesem Markt; Schaubild des Anstiegs der Internet-Domain-Namen; Foto (M)

Amazon expandiert in den Buchdruck

Der kürzliche Kauf von BookSurge durch Amazon.com, einem On-Demand-Buchdruckunternehmen, das auf Internet-Technologie angewiesen ist, um nur wenige Exemplare gleichzeitig zu drucken, diskutiert; Amazon scheint gut zu den selbstveröffentlichten Autoren des Unternehmens zu passen; das Unternehmen sagt, dass seine Software den Druckprozess automatisiert, um zu zeigen, dass sogar Einzelexemplarbestellungen rentabel sind, obwohl der Endpreis eines Buches mit Büchern vergleichbar ist, die auf herkömmliche Weise hergestellt werden; Kostensenkung und Verbesserung des Verlagswesens haben das Selbstveröffentlichen für Autoren akzeptabler gemacht, deren Chancen, Bücher zu verbreiten, sich durch das Internet verbessert haben; Foto (M)

Steve Jobs Rezension seiner Biografie: Ban It

Niemand kann Steve Jobs Gleichgültigkeit vorwerfen. In einem von Bildern besessenen Anfall von Ärger hat Apple Computer Bücher von John Wiley & Sons aus den Regalen von Apples 105 Einzelhandelsgeschäften verbannt – alles wegen Wileys Plänen, eine nicht autorisierte Biografie von Mr. Jobs, dem CEO von Apple, zu veröffentlichen.

Lieber Blog: Heute habe ich an meinem Buch gearbeitet

John Battelle, Autor des in Kürze erscheinenden Buches 'The Search: The Inside Story of How Google and Its Rivals Changed Everything', schreibt trotz einer Schreibblockade weiter. Aber nicht sein Buchmanuskript. Stattdessen geht er direkt zu seinem Blog (battellemedia.com). Mr. Battelle, ein Gründer der Zeitschriften Wired und The Industry Standard, macht sich im Blog manchmal kurze Notizen zu einem Thema, das mit seinem Buch zusammenhängt, und manchmal veröffentlicht er längere Essays. ''Für den Blog zu schreiben ist eher wie eine Unterhaltung zu führen'', sagte Mr. Battelle.

Für einen britischen Romanautor führt eine fiktive Handlung jarringly zu einem realen Problem

FÜR Chris Cleave, einen britischen Schriftsteller, wird der Datumsstempel „7/7“ für immer die bizarre Konvergenz zweier Ereignisse markieren: der tödliche Terroranschlag in London vor zwei Wochen und das Debüt seines ersten Romans „Incendiary“ -- eine Geschichte der Verzweiflung und Genesung nach einem tödlichen Terroranschlag in London. Als am 7. Juli Rauch aus der Londoner U-Bahn aufstieg, starrten Dutzende von Werbeplakaten für das Buch aus den U-Bahn-Wänden – ihre Bilder von Rauch, der von der Londoner Skyline plötzlich roh und beleidigend aufstieg, ihr Slogan: „Was wäre, wenn? '', plötzlich unwissend.

Zwischen den Zeilen des Gebrauchtbuchverkaufs lesen

Kolumne von Hal Varian zu einer Studie, die darauf hindeutet, dass der Verkauf gebrauchter Bücher auf Amazon.com und anderen Internet-Sites den Verlagen nicht wesentlich schadet und dass die Gesamtgewinne aus solchen Gebrauchtwarenmärkten alle Verluste überwiegen; Autoren sind Anindya Ghose, Michael D. Smith und Rahul Telang (M)

Autoren verklagen Google und beschuldigen es der Urheberrechtsverletzung

Drei Autoren erheben Klage, weil Googles Programm zur Erstellung durchsuchbarer digitaler Kopien von Inhalten mehrerer Universitätsbibliotheken eine massive Urheberrechtsverletzung darstellt; Kläger, die den Status einer Sammelklage beantragen, sind Daniel Hoffman, Betty Miles und Herbert Mitgang sowie Authors Guild, eine Handelsgruppe, die 8.000 veröffentlichte Autoren vertritt; Foto (M)

Eine Verbindung von Bücherregal und Telefon

David Pogue-Kolumne zu Audible Air, einem Dienst, mit dem Benutzer Aufnahmen von über 7.000 Büchern und 47 Zeitschriften und Zeitungen auf iPod, Palm Treo-Mobiltelefon und andere drahtlose Geräte herunterladen können; Bücher sind gesprochene Ausgaben populärer Werke in voller Länge; Zu den Zeitschriften gehören Monats- und Wochenmagazine sowie Tagesausgaben der New York Times und des Wall Street Journal; Foto (M)

Harry Potter hat Amazon nur so viel gegeben

Amazon.com meldet, dass sein Gewinn im dritten Quartal gesunken ist, teilweise als Folge einer gerichtlichen Einigung, während der Verkauf des neuesten Harry-Potter-Buches dazu beigetragen hat, den Umsatz um 27 Prozent zu steigern; Nettogewinn sank um 44 Prozent auf 30 Millionen US-Dollar; Umsatz stieg um 27 Prozent auf 1,86 Milliarden US-Dollar (M)

Ein einfaches Verkaufssystem oder ein Zeichen des Tieres?

Spychips, ein Buch von Katherine Albrecht und Liz McIntyre, warnt davor, dass sich Funketiketten zu „Malzeichen des Tieres“ entwickeln können, auf das im Buch der Offenbarungen Bezug genommen wird; Fotos)